Schenke Zeit, Entwicklung und Zuwendung zu Weihnachten

Schenke

Zeit, Entwicklung, Zuwendung

für deine Liebsten!

Hast du schon überlegt was du dir zu Weihnachten wünschst? Und denkst du schon nach, worüber sich deine Freundin, Mutter, Kollegin freuen würden?

Schenke

  • Zeit zum Entspannen und Kraftschöpfen.
  • Entwicklung um die Ziele, Wünsche leichter zu verwirklichen.
  • Zuwendung um zu fühlen, dass du dich kümmerst.

Yoga

zu Weihnachten,

Mutter-Kind-Yoga Workshop

Beckenboden&Yoga Workshop,

Stressmanagement Präventionskurs für 2022

Wie geht es?

  1. Schreibe eine E-mail an frauenyoga@gmail.com 

ob du eine Karte für

Schwangerschaftsyoga (Montag Morgen, Mittwoch Abend, Donnerstag Mittag – 120 Euro)

ist empfohlen ab der 12.SSW, für diejenigen, die sich bewusst vorbereiten und einstimmen möchten auf das größte Wunder, die Geburt menschlichen Lebens.

In der Eröffnungs- und Schlussrunde kann jede in einem freien und vertrauensvollen Umfeld ihre Fragen stellen, und ihre aktuellen Gefühle ausdrücken.

Rückbildungsyoga mit Baby (Montag, Dienstag und Donnerstag Vormittag – 120 Euro)

Kräftigung, Entspannung, Verbindung, Austausch.

Kräftigung des ganzen Körpers: Beckenboden, Bauch, Brust, Beine, Rücken. Entspannung für Körper und Seele. Verbindung zum Kind stärken. Austausch mit anderen Müttern

Frauenyoga (Dienstag Vormittag oder Donnerstag Nachmittag, Abend – 120 Euro)

Frauenyoga ist eine Spezialisierung im Hatha Yoga. Geeignet für Frauen in allen Lebenslagen. Körperliche und geistige Stärkung, um gut durch den Alltag zu kommen. Frauenyoga beschäftigt sich mit Themen, die das Frau-Sein betreffen, Kinderwunsch, Menstruation, Wechseljahre, Beckenboden und vieles mehr.

Frauenyoga besteht aus sanften und kraftvollen Bewegungen. Die Asanas, die ihren Fokus besonders auf den weiblichen Organen haben, kräftigen auch den ganzen Körper. Sowohl Beine, Beckenboden, Bauch, Brust, Rücken als auch die Seele werden gestärkt. Frauenyoga hilft unsere Bedürfnisse wahrzunehmen, ohne Stress das Hier und Jetzt zu erleben. Deswegen ist jede Stunde ein neues Erlebnis, immer die Chance etwas Neues zu entdecken

Mutter-Kind-Yoga (15.01.2022; 19.02.2022; 19.03.2022 – 36 Euro)

wo ihr NUR SO zu zweit sein könnt. Im Mutter-Kind-Yoga Kurs erleben wir eine Geschichte, in der du und dein Kind die Hauptrolle spielen. Es wird gelacht und sich bewegt, gekuschelt und gesprungen.

Mutter-Kind-Yoga Kurs ist besonders geeignet für Kinder im Alter von 3,5 bis 6 Jahren, die selbst auch Lust haben auf eine gemeinsame Reise mit Mama. Durch die Partnerübungen wird die Zusammengehörigkeit verstärkt. Ihr lernt euch besser kennen. Es fördert die Empathie und die emotionale Intelligenz.

Beckenboden & Yoga Workshop (23.01.2022 – 29 Euro)

Wusstest du, dass wenn du läufst, trägst oder hustest, immer dein Beckenboden dafür benutzt wird? Sogar beim Lachen hilft deine Beckenbodenmuskulatur, dass deine inneren Organe an ihren Plätzen bleiben und dein Urin nicht allein los geht.

Der Beckenboden&Yoga Workshop ist eine verlängerte Yogastunde, während der wir verschiedene Asanas kennenlernen, die den Beckenboden stärken.

Mit verschiedenen Übungen helfen wir die Beckenbodenmuskulatur bewusst zu machen. Wir achten auf die Körperhaltung und lernen Beckenboden stützende Atemtechnik kennen. Zwischen den Übungen besprechen wir die alltäglichen Funktionen und Anwendungen. Zum Schluss beenden wir den Workshop mit einer Entspannung.

Stressmanagement Präventionskurs Online für Mütter (Ab 9. Februar 2022 – 150 Euro, erstattet von der Krankenkasse)

Viele Mütter schaffen es nicht während der Woche zur Entspannung zu kommen. Sie fühlen sich gestresst, um den unterschiedlichen Bedürfnissen wie Kleinkinder, Schulkinder, Arbeitskollegen, Partner gerecht zu werden. Und dann wären da auch noch die eigenen Bedürfnisse: für einen Moment nichts zu machen, um sich zu erholenFühlst du es manchmal auch, dass du Zauberkräfte haben musst, damit du gleichzeitig gute Mitarbeiterin und Mutter sein kannst? Wir planen, eigene Wünschen formulieren, schalten die innere Erlaubnis frei und wandeln unsere Schwächen in Stärken um. Wir aktivieren unsere Verstärkungen, die wir schon haben und, die wir noch holen müssen!

In meinen Gruppen kannst du in einem freien und vertrauensvollen Umfeld deine Fragen stellen und deine aktuellen Gefühle ausdrücken. Es gibt nichts stärkeres als zu fühlen, dass eine ganze Gruppe deinen Weg begleitet. 

Stressmanagement Präventionskurs im Yogastudio Namasté (ab 13. Februar 2022 – 150 Euro, erstattet von der Krankenkasse)

Im Leben kann es häufig vorkommen, dass wir irgendwie nicht mehr wissen, wohin und wie es weiter geht. Oder wir fühlen uns einfach belastet, und wir hätten gerne eine kleine Auszeit, um durchzuatmen und uns neu zu sortieren. Neuer Job, Alltag mit kleinen Kindern, stressige Mitarbeiter, usw. 

Während meiner Kurse werden wir viele gewohnte Dinge neu entdecken. Dinge, die dich gerade beschäftigen und vielleicht auch solche Sachen, die du bis jetzt gar nicht bemerkt hast. Du wirst deine Bedürfnisse erkennen und wahrnehmen. Die gelernten Entspannungstechniken helfen dir schwierigen und stressigen Situationen im Alltag mit Gelassenheit zu begegnen. 

schenken möchtest!

2) Du bekommst eine Antwort E-mail, wo du alle wichtigen Informationen findest und wie du zahlen kannst.

3) Wenn du bezahlt hast, bekommst du per Post oder per E-mail dein Geschenk!

Bis 31.12.21 bekommst du die Kurskarten zum alten Preis:

  • für online & Villa Offensiv: 10-er Karte 120 € ,
  • für Yogastudio Namasté: 10-er Karte 140€.

Ab Januar kostet die 10-er Karte 130 Euro für online & Villa Offensiv und 150 Euro für Yogastudio Namasté.


Kurs Übersicht

SCHWANGERSCHAFTSYOGA: 8-er Karte – 96 Euro für der Villa Offensiv und für online, 10-er Karte 140 Euro für Yogastudio Namasté

Kurse:


RÜCKBILDUNGSYOGA: 5-er Karte – 60 Euro oder 10-er Karte 120 – Euro für der Villa Offensiv und für online, 10-er Karte 140 Euro für Yogastudio Namasté

Kurse:


FRAUENYOGA: 10-er Karte – 120 Euro für der Villa Offensiv und für online

Kurse:


MUTTER-KIND-YOGA in der Villa Offensiv: 3-er Karte – 36 Euro

Bild: Kerze von THV&PR