Beckenboden&Yoga Workshop 3 Sonntage


Beckenboden&Yoga Workshop

19.02.2023 – Beckenboden wahrnehmen

26.02.2023 – Beckenboden mobilisieren und stärken

5.3.2023 – Beckenboden im Alltag

3xSonntag

15.00-17.00 Uhr

Online und im Yogastudio Namasté

Warum sollte ich mich mit meinem Beckenboden beschäftigen?

Die in mehreren Schichten liegende Beckenbodenmuskulatur erfüllt eine sehr wichtige Haltefunktion. Das Gewicht der inneren Organe werden vom Beckenboden gehalten. Falls er geschwächt ist, dann können sich die Beckenorgane senken und das kann zu verschiedenen Problemen führen. Deswegen ist es wichtig die Beckenbodenmuskulatur bewusst zu aktivieren und zu stärken.

Wusstest du, dass wenn du läufst, trägst oder hustest, immer dein Beckenboden dafür benutzt wird? Sogar beim Lachen hilft deine Beckenbodenmuskulatur, dass deine inneren Organe an ihren Plätzen bleiben und dein Urin nicht allein los geht.

Meistens hören Frauen erst nach der Schwangerschaft vom Beckenbodentraining. Es ist aber schon vorher und auch während der Schwangerschaft wichtig, unseren Beckenboden fit zu halten.

Es kann jeden Menschen betreffen, dass der Beckenboden wegen Übergewichtfalscher Kleidung (z.B.: Stöckelschuhe, unelastische Kleidung), Verstopfungschlechter Haltung (Holkreuz), oder Druck im Bauchraum (z.B.: etwas heben oder auch wegen Stress) geschwächt wird.

Keine Angst! Du kannst jeder Zeit anfangen die Beckenbodenmuskulatur zu trainieren. Falls du deine Haltung, Bewegung und deine Beckenbodenmuskulatur bewusst und achtsam trainieren willst, und du täglich anwendbare Übungen erlernen möchtest, um deinen Beckenboden besser kennen zu lernen und um ihn/dich fit zu halten, dann komm zu dem nächsten Beckenboden & Yoga Workshop von Frauen YOGA Berlin.

Alles klar, aber wie funktioniert der Beckenboden überhaupt?

Der Beckenboden ist eine Muskelplatte zwischen dem Bauchraum und den Beckenorganen (Rektum, Harnblase, Uterus, Ovar, Vagina bei Männern Prostata).

Der Beckenboden unterstützt die Arbeit der Bauchmuskulatur und beeinflusst die richtige Körperhaltung. Die Beckenbodenmuskulatur liegt ganz genau zwischen den Beinen vom Schambein bis zum Steißbein und erstreckt sich zwischen den zwei Sitzbeinhöckern. Er besteht aus drei Muskelschichten, die verschiedene Funktionen erfüllen:

Unterste (Äußere) Beckenbodenschicht   Mittlere Beckenbodenschicht (vorne)   Innere Beckenbodenschicht (hinten)  
Form wie eine Acht (rund um Scheide und After)   Form wie ein Dreieck (zwischen den Sitzbeinhöckern bis zum Schambein)Zwischen Sitzbeinen, Steißbein und Schambein
Schließfunktionen (Blase, Scheide, After) Dehnfunktion während der Entbindung Haltefunktion der inneren Organe
Haltefunktion Beckenstabiliserung beim Husten, Tragen Aufrichtung der Wirbelsäule
Unterstützung und Intensivierung des sexuellen Erlebens Stabilisiert die Körperhaltung Schließfunktion beim Geschlechtsverkehr

Cool, das möchte ich trainieren und besser kennen lernen. Aber was passiert bei Frauen YOGA Berlin Beckenboden & Yoga Workshop?

Der Beckenboden&Yoga Workshop ist drei verlängerte Yogastunde, während der wir verschiedene Asanas kennenlernen, die den Beckenboden stärken.

Mit verschiedenen Übungen helfen wir die Beckenbodenmuskulatur bewusst zu machen. Wir achten auf die Körperhaltung und lernen Beckenboden stützende Atemtechnik kennen. Zwischen den Übungen besprechen wir die alltäglichen Funktionen und Anwendungen. Zum Schluss beenden wir die Stunde mit einer Entspannung.

Ich möchte es, wo kann ich mich anmelden?

Anmeldung unter frauenyoga@gmail.com 

  • Wann: 3 Sonntage: 19. Februar, 26. Februar, 5. Februar 15.00-17.00 Uhr.
  • Wie viel: Es kostet 6 Stempeln (3×2), falls du eine Frauenyoga Karte oder Yogastudio Namasté Karte hast. 3×120 Minuten + Handouts. Mit Schwangerschaftsyoga und Rückbildungsyoga Karte brauchst du nur 5 Stempel. Sonst kostet es 99 €.
  • Wer: Es ist geeignet für Frauen in jedem Lebensalter. Schwangere können auch teilnehmen.