Rückbildungsyoga

Rückbildungsyoga mit Baby

Ab der 6. Woche nach der Geburt.

Dienstag ab 11.00 Uhr ONLINE und im Yogastudio Namasté (Rudow)

Mittwoch ab 10.00 Uhr im Frauenprojekte Treptow-Köpenick (3 Termine: am 23.11., 30.11. und 7.12.)

Donnerstag, ab 9.45 Uhr ONLINE und im Tanzherz (Schöneweide)

Alle Kurse finden weiterhin auch Live-Online statt!

Jetzt anmelden:

Telefon: 0176 57814325

E-mail: frauenyoga@gmail.com


Während der Schwangerschaft verändert sich der Körper und die Seele und diese Änderung hört nicht auf bei der Geburt. Der Körper braucht Zeit sich wieder zu regenerieren, sowohl innen als auch außen.

Rückbildungsyoga: Kräftigung, Entspannung, VerbindungAustausch

Kräftigung des ganzen Körpers: Beckenboden, Bauch, Brust, Beine, Rücken

Rückbildungsyoga hilft den Beckenboden zu regenerieren und zu stärken. Nach der Schwangerschaft muss der Körper wieder die richtige Haltung lernen, um sich regenerieren zu können. Deswegen werden neben dem Beckenboden auch die Bauch- und Rückenmuskulatur gestärkt, um wieder in Form zu kommen.

Entspannung für Körper und Seele

Es wird zusätzlich zum Körper, gleichzeitig auch die Seele im Mittelpunkt stehen. Die Entspannungsmethoden, die während der Stunden erlernt werden, können auch im Alltag, neben dem Kind und mit dem Kind geübt werden.

Verbindung zum Kind stärken

Es gibt immer eine kleine Massage für das Baby. Ihr lernt euch besser kennen. Wir machen auch Asanas zusammen um die Zusammengehörigkeit zu verstärken. Die Übungen sind immer angepasst, wie gerade das Kind Lust hat.

Austausch mit anderen Müttern

Vielleicht wird der Kurs auch die erste „Ausgehen”-Möglichkeit, nach den zu Hause verbrachten Wochen. Das Treffen mit anderen Müttern hilft bei den ersten Schritten, um (wieder) Eltern zu sein leichter zu machen, zu verstehen und zu akzeptieren.


Jetzt nehme ich an Rückbildungsyoga mit Kind teil, das ist auch wunderbar und immer angepasst an das, was der Körper schon leisten kann. Außerdem bindet Rita mit den Asanas das Kind total super mit ein, es ist wirklich ein bisschen Zeit für uns 2 und trotzdem tue ich etwas für meinen Körper. Kurzum: ich kann es nur weiterempfehlen!“ L.P.

Tolle, entspannte und familiäre Atmosphäre im Schwangeren – und Rückbildungsyoga von Rita. Der Kurs hat mir bei der Geburt auch sehr geholfen, da ich die erlernten Atem- & Entspannungsübungen gut anwenden konnte. Auch über den Kurs hinaus fühle ich mich hier sehr gut aufgehoben. So bemüht sich Rita z. B. sehr darum, den Austausch zwischen den (werdenden) Mamas zu fördern.“ I.L.

Ich habe ab der 34. Schwangerschaftswoche beim Schwangerschaftsyoga teilgenommen und mache nun Rückbildungsyoga bei Rita. Ich hatte vorher schon mehrmals Yoga ausprobiert, aber mich immer fehl am Platz gefühlt, kam mir immer wie ein Außenseiter vor, aber das ist bei Rita komplett anders. Sie geht super auf einen ein, ihre Art ist natürlich und sie holt einen auch ohne Vorkenntnissen super ab. Das erste Mal, dass ich Zugang zu Yoga gefunden habe. Ein riesiger Pluspunkt ist außerdem, dass sie so viele Tage und Uhrzeiten in der Woche anbietet, an denen man teilnehmen kann. So kann man auch mal einen Kurs auf einen anderen als den geplanten Tag schieben, wenn mal etwas dazwischen kommt. Auch jetzt, wo die Coronamaßnahmen nicht mehr zwingend im großen Maß umgesetzt werden müssen, bietet Rita parallel zu ihren Präsenzkursen aber weiterhin die Teilnahme über Zoom an. So kann ich auch aus dem Urlaub teilnehmen oder aus einer anderen Stadt. Ich bin sehr froh, Rita und ihr Yoga im Internet gefunden zu haben. Ihre Yogakurse haben mir in der Schwangerschaft und bei der Geburt sehr geholfen und auch die Rückbildung durch ihr Yoga hat laut Gynäkologen komplett angeschlagen. Vielen Dank liebe Rita für die schönen Stunden! ☺️“ L.E.


FAQ

Wann soll ich mit dem Rückbildungsyoga anfangen?

Du kannst ab der 6. Woche nach der Geburt anfangen. Aber höre auf dich! Melde dich dann an, wenn du fühlst, du bist schon bereit mit deinem Kind rauszugehen, 75 Minuten mit anderen Müttern zu treffen.

Die Geburt ist schon mehr als 6 Monate her. Darf ich mich trotzdem anmelden?

Rückbildungsyoga kann man auch noch Jahre nach der Geburt anfangen. Der Kurs Rückbildungsyoga mit Baby ist für Mütter mit Baby bis 8 Monate. Wenn dein Kind schon älter als 8 Monate ist, dann komm lieber ohne dein Kind zu einem meiner Frauenyoga Kurse.


Online YOGA für Mütter

Für frisch gewordene Mütter – Rückbildungsyoga mit Baby


Für Mütter, die Zeit für sich haben möchten – Frauenyoga