Welchen Mondzyklus hast du? Weiß oder Rot?

Der Mond wird ganz oft als Symbol der Frau benutzt. Und der Mond hat tatsächlich eine Beiziehung zum Frau sein. Ein Mondzyklus umfasst 29,5 Tage zwischen zwei Neumonden. Es kann sein, dass dein Zyklus länger oder kürzer ist als ein Mondzyklus, was aber ganz normal ist. Es kann sich sogar je nach Jahreszeit, je nach Alter immer ein bisschen verändern.

Es gibt aber eine Theorie, die besagt: wenn eine Frau bei Neumond menstruiert,und bei Vollmond die Ovulation hat, dann hat sie einen weißen Mondzyklus. In diesem Fall ist der Zyklus genau wie der Mondzyklus. Er richtet sich danach neues Leben zu schaffen. Falls es umgekehrt ist: bei Neumond Ovulation und bei Vollmond Menstruation, nennt man es einen roten Mondzyklus. Dieser Zyklus richtet sich auf die innere Erschaffung und Erfüllung, und dass dieses innere Wissen weitergeben wird.

Kein Mondzyklus ist besser als der andere. Der Mondzyklus kann sich auch innerhalb des Lebens verändern. Jeder Mondzyklus hat seinen richtigen Zeitpunkt. Akzeptiere deinen Zyklus deshalb genauso wie er jetzt ist.