Finde deine innere Ruhe

Wie sehen deine nächsten Wochen aus?

Musst du auch von zu Hause arbeiten?

Deine Lieblingsorte sind zu?

Dann ist JETZT die Zeit

ein paar Dinge

für dich

festzulegen:

Erstmal, lass die Nachrichten sein. Alle Informationen werden dich erreichen auch, wenn du jetzt nicht ständig auf dein Smartphone guckst.

Lieber plane deine nächsten Wochen neu: Schwimmkurs, Treffen sind ausgefallen? Dann macht zu Hause etwas schönes.

Das Wichtigste deine Innere Ruhe zu bewahren. Dafür mach für dich eine Liste, was für dich an diesen Tagen schwierig ist:

  1. Fühlst du dich eingesperrt?
  2. Du hast Angst, dass du krank wirst oder jemand in deiner Familie?
  3. Du hast finanzielle Angst?
  4. Du hast Schwierigkeiten von zu Hause zu arbeiten?

Mach dir deine Gefühle bewusst,

mach deinen Kopf frei

und du hast die Chance

eine kreative Lösung zu finden.

Deine innere Ruhe findest du am Besten, wenn du weiterhin auf deinen Körper hörst, wie bei der Yoga Stunde. Folge einfach deinen Bedürfnisse.

Entspanne dich:

Lies

dein Lieblingsbuch wieder oder ein ganz neues.

Bade

und entspanne deinen ganzen Körper.

Höre Musik und tanze

ganz frei dabei, um deinen Stress abzubauen.

Telefoniere,

die sozialen Kontakte am Telefon unterstützen dich in schwierigen Zeiten

Mach YOGA!

Schließe deine Augen und folge deinem Körper, was gerade gut tut. Du wirst es merken, wie entspannt danach dein Tag startet oder endet, wenn du jede Woche Zeit für Yoga einplanst.

Online Yogastunden:

Frauenyoga und Rückbildungsyoga ohne Baby

am Dienstag um 9.00 Uhr und am Donnerstag um 18.15 Uhr

Schwangerschaftsyoga

am Montag um 9.30 Uhr, am Dienstag um 18.00 Uhr, am Mittwoch um 17.45 Uhr, am Donnerstag um 11.30 Uhr

Rückbildungsyoga mit Baby

am Montag um 11.15 Uhr, am Dienstag um 11. 15 Uhr, am Donnerstag um 9.45 Uhr

Bist du dabei?

Mehr darüber: http://frauenyoga.berlin/online-yogastunden-bist-du-dabei/